Montag, 13. Juli 2009

Französische Arbeiter drohen mit Sprengung ihres Werkes










http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,635803,00.html


"Französische Arbeiter drohen mit Sprengung ihres Werkes
Sie fühlen sich von Großkonzernen fallengelassen und wehren sich mit radikalen Mitteln. Mitarbeiter des insolventen französischen Autoteile-Herstellers New Fabris wollen ihr Werk mit Gasflaschen in die Luft jagen - es sei denn, jeder erhält eine Abfindung von 30.000 Euro."
"Spiegel Online"
...wahnsinns Nachricht, wie sie nur von den Franzosen kommen kann *lach*. Wir Deutschen sollten uns manchmal ein Beispiel an der Engergie des französischen Gemühtes nehmen, Mut und Kreativität unter Beweis stellen. .
...uns nicht von Politikern ständig die rosa Brille aufsetzen lassen, um zu glauben das Atomkraft was ganz tolles ist...

Kommentare:

  1. Da haben wir wohl die gleiche Quelle genutzt ;-))

    Mein Beitrag dazu ist hier: http://blogvonbalrog.blogspot.com/2009/07/franzosische-arbeiter-drohen-mit.html

    AntwortenLöschen
  2. ...hat da jemand doch wieder lust bekommen zu posten?
    ...wie soll es auch anders,bei so einer schlagzeile: "Franzosen sprengen eigene Firma in die Luft"

    AntwortenLöschen